Einführungsworkshop

Handauflegen gehört zu den ältesten und natürlichsten Heilquellen vieler Kulturen. Auch das Urchristentum war sich dieser Kostbarkeit bewusst. Jesus heilte Menschen, indem er sie berührte. Er gab diesen Auftrag an seine Jüngerinnen und Jünger weiter: „auf Kranke werden sie die Hände legen und es wird besser mit ihnen werden“ (Mk 16,18).

Die Fähigkeit, durch Handauflegen einen heilsamen Raum zu öffnen, ist in jedem von uns angelegt.

Dieser Abend lädt Sie dazu ein, die urchristliche Tradition des Handauflegens kennenzulernen. Nach einer Einführung in die Grundlagen dieser Praxis können Sie in Übungen an Leib und Seele erfahren, wie vielschichtig Gottes heilsame Gegenwart in uns wirkt.

Mittwoch, 27. November 2019, 19.00 – 21.00 Uhr
Löhehaus St. Markus, Sieglitzhofer Str. 2a, ER
Kosten: 10 Euro
Anmeldung: keine
Referentin: Christa Bray M.A., Jg. 1961, Kursleiterin im Handauflegen, Christliche Meditationsanleiterin, Bibliologin, Heilbronn
Leitung: Anne Mayer-Thormählen, Christian Sudermann