Die Bande PEPP jagt auf Schloss Zamosch einen verlorenen Schatz und entdeckt dabei nicht nur den Gärtner Jannes mit dem Maulwurf Fibs. Sie findet
auch die Geschichten vom Beginn des Wirkens Jesu, wie sie in Lukas 4 und 5 festgehalten sind. Und plötzlich wird die Bibel zum wertvollen Schatz. Besonders
spannend für PEPP ist, alle Geschichten erzählen vom Wort Gottes und seinem Wirken: Es macht stark und befreit, es bringt alles Böse zum Schweigen, es heilt
und schafft Vertrauen, wie z.B. beim Fischzug des Petrus. „Meister, wir haben die ganze Nacht hart gearbeitet und nichts gefangen. Aber auf dein Wort will
ich die Netze auswerfen.“ Eingeladen sind alle Kinder von der 1. bis zur 4. Klasse. Wir werden zusammen Geschichten hören, spielen, basteln, beten und Spaß haben.
Natürlich kommt das Essen und Feiern auch nicht zu kurz.

Die Kinderbibelwoche ist von Dienstag 28.01.2020 bis Freitag 31.01.2020

Eingeladen sind alle Kinder 1. – 4. Klasse
Weitere Informationen bei Diakon Helmut Schmidt, 09131-57740 oder diakon@markus-erlangen.de

hier finden Sie die Anmeldung für Ihr Kind
Anmeldung bitte bis 21. Januar!

großes Abschlussfest am 02.02.2020 in der Markuskirche