Auch während der Pandemie bleibt die Ökumene zwischen St. Markus und St. Theresia am Leben.
Es gibt zwar keider wieder keine thematische Veranstaltung in den Ökumenischen Wochen, aber wir feiern die Ökumenischen Gottesdienste im Oktober.

Ganz herzlich laden wir Sie zu den beiden ökumenischen Gottesdiensten im Herbst ein!

Am Sonntag, 10. Oktober um 11 Uhr in St. Theresia wird Pfarrer Erich Reuther die Predigt halten und Pfarrer Michael Schüpferling die Liturgie.
(dadurch entfällt am 10. Oktober die Live-Übertragung aus der Markuskirche)

Am 31. Oktober um 10:15 Uhr in St. Markus predigt dann Pfarrer Michael Schüpferling; Liturg ist Pfarrer Christian Sudermann.

Jeder ist herzlich willkommen!