Am Samstag, dem 13. Juli 2019 findet um 19:30 Uhr in der Markuskirche das diesjährige Sommerkonzert der „Good News Singers“ unter der Leitung von Johanna Jarzina statt.
Der Erlanger Gospelchor bringt dabei wieder ein abwechslungsreiches Programm und viele neue Lieder mit. Einen Schwerpunkt setzt Chorleiterin Johanna Jarzina diesmal auf afrikanisches Liedgut – es werden Lieder aus verschiedenen afrikanischen Ländern zu Gehör gebracht: „Bonse Aba“ aus Sambia, „Wahamba nathi“ und „Shosholoza“ aus Südafrika sind nur einige der schwungvollen Titel. Aber auch aus seinem reichhaltigen Gospel-Repertoire wird der Chor einiges präsentieren.
Unterstützt werden die Sängerinnen und Sänger von Pianistin Anna Körber und Percussionist Oliver Stutz.

Der Eintritt ist frei, über Spenden freuen sich der Chor und die Kirchengemeinde St. Markus.

Seit ihrer Gründung im Jahr 2001 haben sich die „Good News Singers“ ein großes Repertoire aufgebaut und in vielen Gottesdiensten und Konzerten gesungen. Sie sind bereits gemeinsam mit den Nürnberger Symphonikern und in der berühmten Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin aufgetreten. Außerdem hat der ökumenische Chor mehrere CDs veröffentlicht.