Wir laden zu einem gemeinsamen, gemütlichen Vormittag ein:
Donnerstag, --- von 9:30-11:30 Uhr
St. Theresia, Pfarrsaal Sieglitzhofer Str. 25

Alte Psalmen - Hilfe für heute?
„Das biblische Buch der Psalmen enthält 150 Lieder, entstanden durch mehrere Jahrhunderte. Aus kleinen Einzelsammlungen wurde es mit der Zeit zum Gebets- und Gesangbuch der jüdischen Gemeinde. Viele der ersten Christen kamen aus der jüdischen Tradition und brachten von dort die Psalmen in die jungen Gemeinden mit. Der biblische Psalter lotet die Tiefe menschlicher Existenz aus, im Blick auf Krisenerfahrungen, wie Schmerz und Verzweiflung, auf Unrecht und Gewalt, auf Lug und Trug unter uns Menschen. Aber auch und noch mehr im Blick auf das Vertrauen auf den rettenden Gott, die damit verbundene Hoffnung und die Ermutigung zum Handeln.“ (aus: Dehm, Patrick: Eine Handbreit bei dir. Neue Texte und Melodien zu allen 150 Psalmen der Bibel, Dehm Verlag, Limburg 2019, Seite 6)

Wir sind im Jahr 2021, einem besonderen Jahr. Gilt das auch für uns? Die Pandemie ist noch nicht vorbei, viele machen sich weiterhin Gedanken darüber, was werden wird und wie sie mit der Unsicherheit fertig werden. Die Psalmen in der Bibel gehen auch auf das Thema Unsicherheit im Leben ein, Angst vor Krankheiten und vor Einschränkungen, aber es gibt auch welche, die die Lebensfreude trotz alledem feiern. Einen solchen Psalm wollen wir näher betrachten und sehen, welche Kraft wir daraus für unser Leben ziehen können.

Wir werden alle Hygienemaßnahmen einhalten und ein Frühstück vorbereiten.
Teilnahme ist nur mit Anmeldung möglich: Hanni Kreisler, Tel. 58436
Das Team vom Frauenfrühstück freut sich auf Sie!

Die Veranstaltung muss die 3G-Regel einhalten: Bitte bringen Sie den Nachweis mit, dass sie geimpft, genesen oder negativ getestet sind. Es genügt nicht, dass der Gruppenleitende weiß, wer geimpft ist. Die Nachweise müssen im Fall einer Kontrolle vorgezeigt werden können.
Der normale Apotheken-Nachweis (Schnelltest) darf maximal 24h alt sein, ein PCR-Nachweis darf maximal 48h alt sein. In Absprache mit der Gruppenleitung kann auch die Durchführung eines Schnelltests unter Aufsicht ermöglicht werden. Bitte melden Sie sich dazu im Vorfeld der Veranstaltung bei der Gruppenleitung.

Das ökumenische Frauenfrühstück findet zwei Mal im Jahr statt: Zu wechselnden Themen laden wir für Sie eine Referentin ein.

Nehmen Sie sich Zeit, wir haben den Tisch für Sie und Ihre Freundin gedeckt.